Informationen vom 02.05.2022 - 08:30 Uhr

Hygienemaßnahmen lt. Vorgaben des Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus:

  • Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygiene- und Schutzmaßnahmen.
  • In Innenräumen wird das Tragen einer Maske allgemein empfohlen. Auch im Unterricht kann selbstverständlich freiwillig eine Maske getragen werden.
  • Ausdrücklich empfehlen wir das Tragen einer Maske vor allem auf den Begegnungsflächen der Schule (z. B. Gänge, Treppenhäuser, Pausenhalle) sowie nach einem bestätigten Infektionsfall in der Klasse für fünf Schultage auch im Unterricht.
  • Wer krank ist, bleibt zuhause – unabhängig davon, ob COVID-19-Verdacht besteht oder nicht. Bei COVID-19 typischen Symptomen (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust) sollte ein Arzt aufgesucht werden.
  • Bei leichten Symptomen, wie Schnupfen oder Halskratzen, empfehlen wir, vor dem Besuch zu Hause einen Selbsttest durchzuführen. Alternativ kann ein Antigen-Schnelltest beim Hausarzt oder im Testzentrum Aufschluss über eine mögliche Infektion geben.
  • In der Schule finden ab Mai 2022 keine Testungen mehr statt; es können auch keine Selbsttests für zuhause ausgegeben werden.
  • Im Internatsgebäude des bbs nürnberg, müssen Besucher (Eltern, Ergotherapeuten, Handwerker etc.) unabhängig des Impf- oder Genesenstatus ein negatives Testergebnis (nach den Vorgaben des RKI) vorlegen und sich im Sekretariat anmelden. Bitte achten Sie auf einen Mindesabstand von 1,50 Meter. 
  • Infizierte Schüler:innen, Bewohner:innen, Lehrer:innen und Mitarbeiter:innen befinden sich wie bisher in Isolation und dürfen nicht ans bbs nürnberg kommen.
    Positiv getestete Person melden dies bitte dem entsprechenden Sekretariat und unserem Corona-Case-Management.

Informationen des Internats am bbs nürnberg

Alle Informationen als PDF-Datei am Ende dieser Seite